Portionen

3

Vorbereitung

15 m

Kochzeit

15 m

Zutaten:

Eier6 Stück
Frühstücksspeck6 Scheiben
weißes Sandwich-Toastbrot3 Scheiben
Butter/ÖL1 EL
Gouda300 g
Frühlingszwiebeln2 Stück

Die in einer Muffinform gebackenen Speckeier sind ein hervorragender Snack, eignen sich aber auch sehr gut zum Frühstück!

  1. den Boden von sechs Muffinförmchen mit Butter oder Öl leicht einfetten
  2. das Toastbrot mit einem Glas im Durchmesser der Muffinformen ausstechen, sodass die ausgetochene Toastbrotscheibe auf den Boden der Muffinform passt
  3. Toastbrotscheiben in die gefettete Muffinform legen
  4. den Backofen auf 200 °C(Umluft oder Ober-/Unterhitze, das ist egal) vorheizen
  5. den Gouda reiben und auf das Toastbrot geben
  6. den Frühstücksspeck in der Pfanne braten, aber nicht knusprig werden lassen
    (er muss sich noch biegen lassen)
  7. den fertigen Speck hochkant im Kreis an den Rand der Muffinform drücken
  8. in jede Muffinform ein Ei aufschlagen
  9. rein in den Ofen!
  10. 15 Minuten bei 200° C backen
  11. kurz abkühlen lassen, Speckeier aus der Form nehmen und mit den Frühlingszwiebeln garnieren

Rezept teilen & drucken

Dein Lieblingsrezept?

single receipt

bottom

Hast Du Fragen zum Rezept?

    Wir freuen uns über Deine Meinung zu diesem Rezept!